Freitag, 28. September 2012

[Blogtour] Das verbotene Eden - Logan und Gwen (Tag 6)




Tag 6

Herzlich willkommen und seid gegrüßt


Heute macht die Blogtour einen kleinen Abstecher auf meiner Seite und ich freue mich sehr, denn die beiden Eden Büchern gehöre zu meinen liebsten Schätzen im Regal. 
Die Idee, die Herr Thiemeyer zu Papier gebracht hat ist einfach grandios und kann absolut in der Internationalen Lieger mithalten! Wer die Bücher noch nicht kennt, sollte dies meiner Meinung nach schnell ändern!

Aber hier jetzt erst einmal ein paar Kleinigkeiten zur Einstimmung:
Wer vielleicht durch meinen Beitrag, oder durch die anderen, Lust auf die Bücher verspürt, der kann sich schon einmal einen kleinen Einblick verschaffen, indem ihr in die Leseprobe hineingeschnuppert.
Einfach hier auf den Link klicken und ihr werden weitergeleitet! *Leseprobe*

Zu Band 2 gibt es bei mir sogar eine Rezension --->*hier*



Gewinnspiel

Natürlich gibt es auch bei dieser Blogtour etwas zu gewinnen. Und zwar stellt der Knaur Verlag ein signiertes Exemplar zum verlosen zur Verfügung. Dazu gibt es, dank Herrn Thiemeyer, noch 2 Trostpreise in Form von Autogrammkarten. Dafür müsst ihr einfach alle Beiträge sorgfältig durchlesen und nach der Blogtour bei LaMoiMee( http://lamoimee.blogspot.de/ ) und bei BeBubbly (  http://bubbly-books.blogspot.de/ ) ein paar Fragen per Mail beantworten. Genauere Infos findet ihr dann am 2.10 und 3.10 und der eigentliche Gewinnspiel-Post wird am 4.10, jeweils bei Nikki und Nata online gestellt.


....so, genug geschwätzt! Mein Beitrag braucht auch noch Platz!

Logan und Gwen

Wie ihr unschwer erkennen könnt, werde ich mich in meinem Beitrag ein wenig über Logan und Gwen, als Paar auslassen.



Auf den ersten Blick

Gwen:
Gwen ist tief verletzt, nachdem ihre Freundin Juna sie für einen Mann verlassen hat. Der Hass auf Männer hat sich seit dem tief in ihr verankert und sie kann sich nur schwer auf ihre Aufgaben als angehende Heilerin konzentrieren. Ihre "Mentorin" Magdalena erwählt sie trotzdem frühzeitig zur vollausgebildeten Heilerin.
Kurz darauf beschließt sie, sich einem Trupp Frauen anzuschließen, um die Grenzen der Männer auszukundschaften. Mit dabei ist ihre geliebte Katze Füchschen.
In einem verlassenen U-Bahn-Schacht werden die Frauen angegriffen....

Logan:
Gwen ist uns schon aus Band 1 bekannt, indem sie eine kleine Nebenrolle als Junas Freundin übernimmt. Logan dagegen ist der Neue!
Ihm begegnen wir das erste Mal im Ring. Er tritt im Namen seines Dorfes (Steinerne Turm) auf. Die Ortschaft, dessen Kämpfer gewinnt, wird für einen gewissen Zeitraum die Spitze der Herrschaft übernehmen.
Mit Logan als ernsthaften Gegner rechnet eigentlich niemand, weil er der jüngste Kämpfer ist. Doch mit Geschick und Können, schafft es Logan zu siegen.
Einige Zeit später beschließt er ein wenig durch die Gegend zu ziehen und sein Weg führt ihn an die Grenzen der Stadt. Wenig später vernimmt er merkwürdige Geräusche aus einem U-Bahn-Schacht....

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Kennenlernen

Logan und Gwen sind die beiden tragenden Figuren aus Band 2.
Jedoch begegnen sie sich ziemlich spät (so ca. ab der Hälfte) im Buch.
Gwen befindet sich gerade in misslicher Lage und wird von einer Schar "Menschlicher Mutanten" angegriffen. Die Situation scheint auswegslos, doch dann taucht Logan auf und kann Gwen befreien. 
Logan hält Gwen zuerst für einen Jungen, die durch den Überfall mitgenommen und dreckig ist.
Als dann aber klar wird, dass es sich bei Gwen um eine Frau handelt, beschließt Logan sie mit in sein Dorf zu bringen, um sie an einen Sklaventreiber zu verkaufen. 
Doch dann passiert das Unglaubliche!
Zwischen Gwen und Logan scheinen sich Gefühle aufzubauen, die zuerst mit Angst, aber dann mit Neugier aufgenommen werden. 
Gwen, die zuvor Männer um alles in der Welt gehasst hat, fühlt sich plötzlich zu einem hingezogen. Auch Logan hatte zuvor mit Frauen nichts am Hut, aber auch er kann sich den Reizen dieser jungen Frau nicht entziehen.

Schon komisch, oder?
Eigentlich müssten sich Mann und Frau bis auf das Blut hassen, seitdem ein Virus vor einigen Jahrzehnten dafür gesorgt hat, dass sich Mann und Frau so sehr verändern, dass sie das jeweilig andere Geschlecht nicht mehr ausstehen können. Doch auch schon bei David und Juna schien das Virus langsam an Stärke zu verlieren und davon profitieren jetzt auch Gwen und Logan.
Das ist auch sehr gut so! Denn ich finde Logan&Gwen als Paar einfach wunderbar!


Das denkt Logan von Gwen, als er sie zum ersten Mal sieht:

-Gwen liegt besusstlos vor ihm-

"Er hatte ein hübsches Gesicht, wenn auch nicht unbedingt sehr männlich. Er schien deutlich jünger zu sein als vermutet. Er hatte noch nicht einmal Bartwuchs [....] Konnte es sein, dass dieser Junge Brüste hatte? Logan runzelte die Stirn. Mit spitzen Fingern öffnete er die Kordel, die die Hose zusammenhielt, und sah etwas weiter unten nach. Jetzt war er sicher. Ein Mädchen!" (S.213/214)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und so wirkt es auf mich (mein Fazit)


Der Autor hat es geschafft, das Kennenlernen der Beiden auf so wundervolle Art witzig, hinreißend und absolut nicht übertrieben darzustellen.Wie schon gesagt, wirkt die Chemie zwischen den beiden Protagonisten sehr natürlich und überhaupt nicht gestellt. Ich fühlte mich von Logan und Gwen sehr unterhalten und konnte mir ab und an ein Grinsen nicht verkneifen, weil das Miteinander der beiden an manchen Stellen sehr witzig rüberkommt, ohne Witzhaft rüberzukommen.
Darüber hinaus nimmt die Liebesgeschichte genau den passenden Raum ein, den die Geschichte braucht und ihr somit gut tut.
Dadurch das alles sehr echt und realistisch wirkt, konnte man sich in die Zwei hineinversetzen und verfolgt gespannt ihren Werdegang.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

...so, ich hoffe ich konnte die beiden gut präsentieren! Probiert die Geschichte einfach selber aus und lasst euch von den fabelhaften Charakteren einfach selber verzaubern!


Morgen gehts dann weiter mit dem Blog: bouqueen
Thema: Was verbindet ihr mit dem Buch
Schaut doch mal vorbei :)


Weiter Infos:

Thomas Thiemeyer auf Facebook *klick* 

Droemer Knaur auf Facebook *klick* 

Droemer Knaur besitzt natürlich auch eine eigene Homepage *klick*

Ebenfalls der Herr Thiemeyer hat eine Homepage *klick* 

Und sogar auf Youtube ist der Autor zu finden. Hier sein Youtube Channel *klick* 

Kommentare:

  1. Was Logan über Gwen denkt, ist so genial! :-)
    Aber wer rechnet schon damit auf ein weibliches Wesen zu treffen?!?!

    Toll zusammengefasst :-)
    Aber ist der steinerne Turm ein Dorf? Ich hätte es als Stadtteil/Vorort bezeichnet... *grübel*

    Liebe Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dorf/Vorort/Stadtteil.....ist ja fast dasselbe :-)....aber du könntest recht haben :-D

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen

lauft mir nach ...