Sonntag, 26. Mai 2013

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 26 - Ein Buch, das ich gesehen habe und sofort besitzen wollte


Tag 26

Ein Buch, das ich gesehen habe und sofort besitzen wollte.


Viele von euch kenne das sicherlich. Ihr seht ein Buch und es ist Liebe auf den ersten Blick. Sei es ein wunderschönes Cover oder ein wirklich traumhaft klingender Titel - das Buch besitzt Charme und eine strahlende Präsenz. Ihr könnt gar nicht anders und müsst dieses Buch mitnehmen.

Normalerweise bin ich ja so ausgefuchst und erkundige mich vorher ein wenig über dieses Buch. Der Klappentext kann ja viel erzählen, aber Rezensionen vertraue ich da doch mehr.

Bei "Die 5 Leben der Daisy West", habe ich einfach zugegriffen, ohne nachzudenken.


Darum gehts

Daisy ist fünfzehn - und schon mehr als ein Mal gestorben. Sie lebt waghalsig, denn sie weiß, dass es Revive gibt, ein Medikament, das ins Leben zurückhilft, wenn alle anderen Mittel versagt haben. Da diese Medizin hochgeheim ist, muss Daisy nach jedem Tod eine neue Identität annehmen und an einen anderen Ort ziehen. Bisher hat sie daher meist isoliert und ohne enge Freunde gelebt. Aber dann findet sie an ihrer neuen Schule nicht nur völlig unverhofft eine beste Freundin, sondern verliebt sich auch noch Hals über Kopf. Zum ersten Mal lässt Daisy sich wirklich auf das Leben ein. Da entdeckt Daisy, dass sie Teil eines großen Experiments ist. God, der zwielichtige Leiter des Revive-Programms, hat viele Menschen auf skrupellose Weise rekrutiert und behandelt sie wie Versuchskaninchen. Daisy begehrt auf. Und setzt damit ernsthaft und unwiederbringlich ihr Leben aufs Spiel ...Quelle: Amazon

Bei diesem Buch war ich richtig euphorisch. Das Cover hat mich sofort angesprochen und war damals noch mit 5 Abziehbildern versehen. Für jedes Leben eins. Das allein war schon mal genial! Zudem verspricht der Titel einiges, macht total neugierig und klingt einfach toll!

Leider war dieses Buch dann doch enttäuschend und hat einmal mehr bewiesen, dass spontane Käufe meistens in die Hose gehen! :(

Kommentare:

  1. Bei mir kommen Spontankäufe nur sehr selten vor, weil ich immer noch einmal darüber schlafen muss.;)
    Manchmal kommt es aber vor dass ich ein Buch sehe, den Klappentext lese und mir sage: Das muss ich unbedingt lesen! Aber dann dauert es irgendwie trotzdem immer eine Weile, bis das Buch bei mir einzieht...
    Oft habe ich dann eigentlich Glück und die Bücher sind ein schönes Leseerlebnis.:)

    LG
    Lynn

    AntwortenLöschen
  2. Ach deswegen war die Zahl im Titel auf jedem Bild im Internet anders, hätt schon gedacht, dass es eine Reihe ist...

    AntwortenLöschen
  3. Nein, ich glaube das bleibt ein Einzelband! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey, ging mir bei dem Buch genauso :/ ich war leider auch alles andere als begeistert...
    Liebe Grüße,
    Ebru

    AntwortenLöschen
  5. Mir ging es bei dem Buch genauso, aber letztendlich hab ich es doch erst ziemlich spät gelesen und meine Erwartungen sanken schnell, nachdem die ganzen enttäuschten Rezensionen auftauchten. Weshalb es mir dann doch gefallen hat. :D

    AntwortenLöschen
  6. Haha, das ist natürlich auch nicht schlecht, Jacquy :D

    AntwortenLöschen
  7. wie genial, genau dieses Buch habe ich mir auch spontan auf der Messe in Frankfurt gekauft, der Rabatt war eben einfach zu verlockend ^^

    Gelesen habe ich es noch nicht, aber auch wenn es für dich eine Enttäuschung war, werde ich es trotzdem noch lesen ;)

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...