Dienstag, 1. August 2017

So war der Juli | Monatsrückblick


Hallo zusammen! :)

Vielleicht ist es Euch ja schon aufgefallen, aber falls nicht: Ich habe im letzten Monat eine kleine Blogpause eingelegt. Das war überhaupt nicht geplant, aber ich hatte Anfang Juli schnell gemerkt, dass ich so überhaupt keine Lust auf Rezensionen und Beiträge schreiben habe. Darum habe ich mir einfach mal einen Monat Auszeit gegönnt. Sommerferien für den Blog sozusagen. Jetzt ist auch schon August und ich freue mich wieder aufs Bloggen - das kleine Päuschen hat sich also ausgezahlt. Geplant sind natürlich einige Rezensionen, aber auch andere Projekte sind momentan in der Planung, aber dazu werdet Ihr dann bald mehr erfahren.

Für heute habe ich aber meine gelesenen Bücher aus dem Juli für Euch. Es sind fünf Stück geworden, von denen drei eBooks sind und das ist bei mir wirklich eine Seltenheit. Keine Ahnung warum, aber ich hatte plötzlich eine kleine Kindlephase und weil mich in letzter Zeit einige gefragt haben: Ich benutze das Fire 7 Tablet von Amazon.

Auf dem Kindle habe ich folgende Werke gelesen:

- Holding Up the Universe von Jennifer Niven
- Wir kommen mit von Catherine Ryan Hyde
- Sommerkind von Monika Held

Meine gelesenen Printbücher:

- No 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam von Natasha Friend
- Vom Ende der Einsamkeit von Benedict Wells

Zu Holding Up the Universe steht die Rezension schon in den Startlöchern. Für mich war das Buch okay, mehr aber auch nicht. Auch Wir kommen mit wird rezensiert und bekommt definitiv eine positive Meinung von mir. Sommerkind war ganz klar mein Favorit im Juli und wird auch noch genauer besprochen, Ihr dürft also gespannt bleiben. Von No 9677 war ich etwas enttäuscht, hier konnte mich erst das letzte Drittel etwas mehr überzeugen. Von Vom Ende der Einsamkeit war ich hingegen wieder ziemlich angetan. Der Einstieg viel mir allerdings nicht so leicht und ich dachte erst, das Buch würde für mich nicht so besonders sein. Falsch gedacht, denn es konnte mich mehr und mehr in seinen Bann ziehen! :)

Mehr gibt es auch gar nicht zu erzählen und wünsche Euch einen schönen (lesereichen) August! :)

Liebe Grüße,

Jan

Kommentare:

  1. Hallo Jan,
    schade das die Holding Up the Universe nicht so dolle gefallen hat. Mich hat es damals irgendwie ziemlich begeistert :D Vielleicht lag das aber auch daran, weil ich diese Krankheit von dem männlichen Protagonisten (Namen vergessen) so spannend fand und generell nicht viele Liebesromane lese :D
    Soll nicht auch noch ein Film dazu kommen?
    Liebe Grüße,
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannah! :)
      Wirklich öde fand ich es ja nicht - es war nett für zwischendurch.^^
      Ich glaube das mit der Verfilmung habe ich auch irgendwo gelesen, bin da aber nicht so informiert. :D

      LG Jan

      Löschen
  2. Hi Jan!

    So eine Blogpause kann schonmal gut tun :) Bei mir ist es noch nicht soweit, aber ich denke, dieser Moment wird noch kommen ... zumindest Ende August wirds mal 1 Woche ruhig sein, da ist Urlaub angesagt :D

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich gar keins, nur die Autorin Jennifer Niven kommt mir bekannt vor, aber nur vom Sehen des Namens, gelesen hab ich von ihr noch nichts.

    Ich wünsch dir jedenfalls einen schönen August und neuen Schwung zum Bloggen und Rezensieren :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Aleshanee! :)

      Vielen lieben Dank! Wenn es soweit ist, dann wünsche ich dir auch einen erholsamen Urlaub. Genieße ihn. :)

      LG Jan

      Löschen
  3. Huhu Jan,
    manchmal braucht man einfach eine Pause. Wenn das Bloggen zum Muss wird geht der Spaß dabei ja leider ein bisschen flöten. Aber schön, dass du wieder da bist:-) Ich freue mich schon auf deine Meinung zu "Vom Ende der Einsamkeit", denn damit liebäugel ich nun auch schon eine zeitlang.
    Einen schönen August und liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Petra! :)
      Ja, manchmal tut das echt gut und ich muss mal gucken, wann ich die Rezension zu Wells schreiben - vorher kommen noch ein paar andere Bücher! :D

      LG Jan

      Löschen
  4. Huhu Jan,
    Schade, dass dir "Holding up the universe" nicht so gefallen hat...
    Ich bin gespannt auf deine Rezension.

    Liebe Grüße,
    Lisa
    Meinen Lesemonat findest du übrigens hier.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jan,

    die Tasse habe ich auch :D Aber in der Espresso Variante.
    Von Catherine Ryan habe ich mal ein Hörbuch gehört und war sehr positiv überrascht.
    "No. 9677" wird in den nächsten Tagen bei mir eintreffen. Ich bin gespannt, wie es mir gefallen wird. Sandy war ja sehr angetan.

    Liebe Grüße,
    Nanni

    AntwortenLöschen
  6. Hallo lieber Jan :)

    Ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und absolut begeistert! Warum kannte ich den noch nicht?! :O Richtig schön und interessant hier, ich bleibe gerne als Leserin da. ;)

    Alles Liebe ♡
    Viktoria von www.diary-of-a-booklover.tumblr.com

    AntwortenLöschen

lauft mir nach ...